•  
  •  

Physiotherapeutische Behandlungsangebote

- Allgemeine Physiotherapie
- Beckenbodentraining
- Beckenbodentraining mit Biofeedbackgerät ohne Intimkontakt
- Lymphdrainage​​​​​​​
- Myofasziale Bewegungsanalyse und Bewegungskorrektur
- Analytische Biomechanik nach Sohier​​​​​​​

Physiotherapie

Physiotherapie ist eine Form spezifischen Trainings und der äusseren Anwendung von Heilmitteln, mit der die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers wiederhergestellt, verbessert oder erhalten werden soll. Die medizinische Notwendigkeit einer Behandlung wird ausschliesslich durch Ärzte festgestellt und auf Rezept verordnet.
image-11042657-iStock-1193568971_-_Kopie-45c48.w640.jpg
Die Physiotherapie orientiert sich bei der Behandlung an den Beschwerden und den Funktions-, Bewegungs- bzw. Aktivitätseinschränkungen des Patienten, die bei der physiotherapeutischen Untersuchung festgestellt werden. Das Ziel ist die Wiederherstellung, Erhaltung oder Förderung der Gesundheit (lat. sana) und dabei sehr häufig die Schmerzfreiheit bzw. -minderung. Im Anschluss an die Einzeltherapie findet üblicherweise eine Medizinische Trainingstherapie (MTT) statt, bei der die medizinischen Aspekte im Vordergrund stehen. Auf Absprache und Verordnung können wir Ihnen ein externes Medizinisches Training unter physiotherapeutischer Anleitung im Spital SRO Langenthal anbieten (7 Min. ab aarepraxis).
Das Training wird auf Verordnung von den Krankenkassen und Unfallversicherungen für einen begrenzten Zeitraum (in der Regel 3 Monate) bezahlt. Vorgängig muss eine Kostengutsprache eingeholt werden.
Bitte beachten Sie, dass z.Z. ein MTT am SRO Langenthal ohne ärztliche Verordnung nicht möglich ist!